Direkt zum Seiteninhalt


Firmengeschichte

1876 wurde von H. Th. Reinemer die Maß-Schuhmacherei gegründet.
Sohn Karl Reinemer übernahm im Jahre 1912 den Handwerksbetrieb. Im Jahre 1934 eröffnete desen Sohn Adolf neben dem bestehenden Geschäft des Vaters eine Werkstadt für orthopädische Maßschuhe. Lange Jahre bekleidete Adolf Reinemer Ehrenämter im Handwerk.


Selbstverständlich, das Sohn Horst im Jahre 1964 den elterlichen Betrieb übernahm.
Er und Ehefrau Ingrid bauten nun die älteste Orthopädie- Schuhmacherei im Raum Wiesbaden zu einem der führenden Betriebe für orthopädische Schuhtechnik aus. Er war auch stellvertretender Obermeister und Lehrlingswart der Innung.


1998 bestand ich, Holger Reinemer, die Meisterprüfung und im Januar 1999 übernahm ich den elterlichen Betrieb. Ich freute mich und bin stolz darauf, das über Generationen gesammelte Fachwissen und Arbeitstechniken mit den heute neuesten Techniken und den erweiterten Kenntnissen zu vereinen.
Ich verfüge auch über langjährige Erfahrung bei der Versorgung chronischer Erkrankungen, insbesondere bei Patienten mit Rheuma oder Diabetes, die auf eine höchste Passgenauigkeit des Schuhwerks angewiesen sind. Meine Kunden schätzen meine 20-jährigen Klinikerfahrung (Aukamm-Klinik Wiesbaden) in der Nachversorgung von operierten Füßen.

Gerne werde ich Ihnen mit Rat und Tat zur Seite stehen. 


Ich freue mich auf Ihren Besuch.

Qualifikation  
Ihr
Holger Reinemer





Orthopädie-Einlagen
Holger Reinemer
Köhlstraße 17
65205 Wiesbaden
Erbenheim

Telefon 0611 / 713440
E-Mail




Zurück zum Seiteninhalt